Sternhaufen

Sternhaufen sind Gebiete einer Galaxie, die im Verhältnis zur Umgebung eine deutlich höhere Dichte an Sternen aufweisen. Offene Sternhaufen (z.B. die Plejaden) sind mehr oder weniger lockere Sternansammlungen mit bis zu einigen hundert Einzelsternen. Sie besitzen meist noch viele junge, massereiche Sterne, die aufgrund ihrer hohen Temperatur vor allem im weiß-blauen Licht strahlen. Mit einem Alter von bis zu einigen hundert Millionen Jahren sind sie nach astronomischen Maßstäben noch relativ junge Objekte. Im Gegensatz dazu zählen Kugelsternhaufen (z.B. M13) zu den ältesten Objekten des Universums. Ihr Altersdurchschnitt liegt bei rund 10 Milliarden Jahren. Je nach Sterndichte können Sie aus bis zu mehreren hunderttausend Einzelsternen bestehen. Offene Sternhaufen sind lohnenswerte Feldstecher-Objekte, Kugelsternhaufen offenbaren dagegen erst im Teleskop ihre ganze Schönheit. 


NGC 225, Segelboot-Haufen

NGC 225 & vdB 4 (Cas)

Ein kosmisches Segelboot mit blauem Segel


M39, Offener Sternhaufen

M39 - Offener Sternhaufen (Cyg)

Die hellen Sterne des Haufens bilden ein auffälliges Dreieck


M9, Kugelsternhaufen

M9 - Kugelsternhaufen (Oph)

Kompakter Kugelsternhaufen am Rande einer Dunkelwolke


Messier 4

M4 - Kugelsternhaufen (Sco)

Der lockere Kugelsternhaufen befindet sich in unmittelbarer Nähes des rötlichen Sterns Antares im Skorpion.


M5, Kugelsternhaufen

M5 - Kugelsternhaufen (Ser)

Der hellste Kugelsternhaufen am Nordhimmel


M53, NGC 5053, Kugelsternhaufen

M53 & NGC 5053 - Kugelsternhaufen (Com)

Ein ungleiches Brüderpaar im Haar der Berenike


M40 / Winnecke 4

M40 / Winnecke 4 (UMa)

Der optische Doppelstern ist ein etwas ungewöhnliches Messier-Objekt


M29, Offener Sternhaufen im Schwan

M29 - Offener Sternhaufen (Cyg)

Die scheinbare Helligkeit der Haufensterne wird durch eine vorgelagerte Staubwolke um bis zu 3 Größenklassen gemindert


M103, Little Christmas Tree

M103 - Little Christmas Tree (Cas)

Der letzte Eintrag im ursprünglichen Messier-Katalog


NGC 663, Offener Sternhaufen, Kassiopeia

NGC 663 - Offener Sternhaufen (Cas)

Bildet gemeinsam mit NGC 659 und NGC 654 ein schönes Sternhaufen-Trio


M56, Messier 56, Kugelsternhaufen in der Leier

M56 - Kugelsternhaufen (Lyr)

Kleiner, kompakter Kugelsternhaufen in sternreicher Umgebung


M92, Messier 92, Kugelsternhaufen im Herkules

M92 - Kugelsternhaufen (Her)

Der schöne Kugelsternhaufen steht (zu unrecht) im Schatten seines Großen Bruders M13


M13, Herkuleshaufen

M13 - Herkuleshaufen (Her)

Einer der schönsten Kugelsternhaufen des nördlichen Himmels


M3, Kugelsternhaufen

M3 - Kugelsternhaufen (CVn)

Die "Nr. 3" seines Katalogs war die erste eigene Entdeckung von Charles Messier.


M67, Offener Sternhaufen, Krebs

M67 - Offener Sternhaufen

Der älteste offene Sternhaufen des Messier-Katalogs

 


M46, M47, NGC 2438

M46 & M47 - Offene Sternhaufen

In einem der beiden Sternhaufen verbirgt sich der planetarische Nebel NGC 2438

 


M41, Offener Sternhaufen

M41 - Offener Sternhaufen

Der helle Sternhaufen befindet sich nur 4° unterhalb von Sirius


M44, Krippe, Praesepe, Beehive-Cluster, Bienenkorb-Haufen, Offener Sternhaufen

M44 - Praesepe

Der offene Sternhaufen im Krebs ist seit der Antike bekannt

 


M50, VdB 78

M50 - Offener Sternhaufen

Ca. 500 Sterne im Sternbild Einhorn


M34, Messier 34, Offener Sternhaufen

M34 - Offener Sternhaufen

Lockerer Sternhaufen zwischen Algol und Alamak


NGC 2169, 37er-Haufen, 37 cluster, kosmische 37

"37er-Haufen", NGC 2169 (Ori)

Also doch nicht 42 ;-)


M35, NGC 2158

M35 - Offener Sternhaufen

Junger Sternhaufen beim Fuß des rechten Zwillings


NGC 7789, Caroline's Rose

NGC 7789 - Caroline's Rose

Offener Sternhaufen im Sternbild Kassiopeia


M15 Kugelsternhaufen, Pegasus

M15 - Kugelsternhaufen

Ein kosmisches "Urgestein" im Sternbild Pegasus


M38, Offener Sternhaufen

M38 - Offener Sternhaufen

Der dritte Messier-Sternhaufen im Fuhrmann


M45, Plejaden, Siebengestirn

M45 - Plejaden

Die "Sieben Schwestern" im Stier


Hyaden, Melotte 25, Taurus

Hyaden (Melotte 25)

Das "Regengestirn" mit dem hellen Stern Aldebaran, dem Auge des Stiers


M37, Offener Sternhaufen

M37 - Offener Sternhaufen

Der hellste der drei Messier-Sternhaufen im Fuhrmann


M36, Offener Sternhaufen

M36 - Offener Sternhaufen

Der kleinste der drei Messier-Sternhaufen im Fuhrmann


Eulenhaufen, E.T. Haufen, NGC 457

Eulenhaufen, NGC 457

Auch bekannt als E.T. Haufen


h & chi Persei, Doppelhaufen

h & Chi Persei

NGC 869 & NGC 884 - Doppelsternhaufen im Sternbild Perseus