M13 - Herkuleshaufen

Sternbild: Herkules (Her)
Helligkeit: 5,8 mag Entfernung: ca. 25.000 Lj.

M13 zählt zu den hellsten Kugelsternhaufen am Nachthimmel und ist definitiv einer ihrer schönsten Vertreter. Er befindet sich ca. 25.000 Lichtjahre entfernt im Sternbild Herkules . Er wird daher auch als "Herkuleshaufen" bezeichnet.

Bereits im Fernglas erscheint M13 als kleines nebeliges Fleckchen. Seine ganze Pracht entfaltet der Kugelsternhaufen allerdings erst in Teleskopen ab 10 cm Öffnung. Entdeckt wurde M13 im Jahr 1714 von Edmond Halley.

 

PS.: Kennern der Science Fiction-Romanserie Perry Rhodan ist M13 auch als Heimat der Arkoniden bekannt.

M13, Herkuleshaufen

4.7.2017, Leonding (OÖ) - Canon EOS 1000D(a), Skywatcher 102/500 Refraktor auf EQ3-2, 2" 0.8x Photo Reducer/Flattener, 2" Baader UHC-S Filter, Belichtungszeit: 21min 45s (29 Lights x 45s), Brennweite: 400 mm, ISO 400, Bildbearbeitung: Deep Sky Stacker, Fitswork, Photoshop, Crop bei 50 %

Foto im Original-Bildformat:

M13, Herkuleshaufen

Für Vollansicht auf das Bild klicken