M106 - Spiralgalaxie

Sternbild: Jagdhunde (Canes Venatici)

Helligkeit: 8,3 mag

Entfernung: ca. 23 Mio. Lj.

Die Spiralgalaxie M106 ist die hellste und größte Galaxie der 30 Mitglieder umfassenden Canes Venatici II-Galaxien-gruppe. Mit einem Scheibendurchmesser von rund 130.000 Lichtjahre ist sie größer als unsere Milchstraße. Im Zentrum von M106 befindet sich ein supermassives Schwarzes Loch. Der Kern der Galaxie ist seit den 1950er Jahren als aktive Radioquelle bekannt. Etwas oberhalb von M106 befindet sich die Edge-On-Galaxie NGC 4217. Sie ist mit 52 Mio. Lichtjahren rund doppelt so weit entfernt wie M106. 

M106 wurde im Jahr 1781 von Pierre Méchain und NGC 4217 im Jahr 1788 von Wilhelm Herschel entdeckt.

M106 & NGC 4217, Spiralgalaxien im Sternbild Jagdhunde

26.3.2017, Leonding (OÖ) - Canon EOS 1000D(a), Skywatcher 102/500 Refraktor auf EQ3-2, 2" 0.8x Photo Reducer/Flattener, 2" Baader Fringe Killer Filter, Belichtungszeit: 1h 22min 30s (110 Lights x 45s), Brennweite: 400 mm, ISO 400, Bildbearbeitung: Deep Sky Stacker, Photoshop, Fitswork