NGC 281 - Pac Man Nebel

Sternbild: Kassiopeia (Cas)

Helligkeit: 7,3 mag

Entfernung: 9.500 Lj.

Der Emissionsnebel NGC 281 liegt in der sternreichen Himmelsregion des Sternbilds Kassiopeia. Aufgrund seiner Ähnlichkeit mit der gleichnamigen Videospielfigur ist er auch als Pac Man Nebel bekannt. Im Zentrum des Nebels befindet sich der offene Sternhaufen IC 1590. Dieser beherbergt auch die ionisierende Quelle des Nebels, das Mehrfach-Sternsystem HD 5005.

Entdeckt wurde NGC 281 am 16. November 1881 vom amerikanischen Astronomen Edward Emerson Barnard.

NGC 281, Pac Man Nebel

14.11.2017, Leonding (OÖ) - Canon EOS 1000D(a), Skywatcher 150/750 Newton auf EQ-5, Komakorrektor, 2" Baader UHC-S Filter, Belichtungszeit: 51min (34 Lights x 90s ), ISO 800, Autoguiding mit PHD2, Bildbearbeitung: Deep Sky Stacker, Fitswork, Photoshop


Frühere Aufnahmen:

NGC 281, Pac Man Nebel

13.2.2017, Leonding (OÖ) - Canon EOS 1000D(a), Skywatcher 102/500 Refraktor auf EQ3-2, 2" 0.8x Photo Reducer/Flattener, 2" Baader UHC-S Filter, Belichtungszeit: 1h 48min 20s (130 Lights x 50s), Brennweite: 400 mm, ISO 800, Bildbearbeitung: Deep Sky Stacker, Photoshop, Fitswork, Bildausschnitt