Komet 46P - Wirtanen

<< Zur Übersicht Der Weihnachtskomet 2018 < Zurück I Weiter >

Der Komet 46P/Wirtanen ist ein kurzperiodischer Komet, der für einen Sonnenumlauf auf seiner elliptischen Bahn 5,44 Jahre benötigt.  Am 16. Dezember 2018 kommt er der Erde als "Weihnachtskomet" auf ca. 11,6 Millionen Kilometer nahe. Das entspricht ungefähr der 30-fachen Mondentfernung. Sein sonnenfernster Punkt liegt in etwa in der Jupiterbahn. Der Komet wurde am 17. Jänner 1948 von Carl A. Wirtanen entdeckt.

 

Die folgenden Aufnahmen zeigen Wirtanen am 13.12.2018, nur wenige Tage vor seiner größten Erdnähe. Der Komet befindet sich zum Aufnahmezeitpunkt mit einer Helligkeit von ca. 4 mag an der Grenze zur Freisichtigkeit. Im Feldstecher ist er als nebeliger Fleck am Himmel zu erkennen.

Komet 46P/Wirtanen am 13.12.2018, Startrails
Komet 46P/Wirtanen am 13.12.2018

13.12.2018, Leonding (OÖ) - Canon EOS 1000D(a), Skywatcher N 150/750  auf EQ-5, Komakorrektor, Belichtungszeit: 27min 20s  (41 x 40s), ISO 800,  Bildbearbeitung: Deep Sky Stacker, Fitswork, Photoshop

Die nachfolgende GIF-Animation zeigt die Bewegung des Kometen während der Aufnahmedauer von ca. 30 min vor dem Sternenhintergrund.

Zum Abspielen auf das Bild klicken!


Wirtanen am 24.12.2018

Am frühen Abend des 24.12. klarte es unerwartet auf, und so konnte ich den Kometen tatsächlich am Weihnachtsabend ablichten. Er war relativ leicht zu finden, da er sich in unmittelbarer Nähe des hellen Sterns Capella im Sternbild Fuhrmann befand.

Frohe Weihnachten 2018!

Weihnachtskomet 2018, 46P/Wirtanen

16.12.2018, Leonding (OÖ) - Canon EOS 1000Da, 18-135mm Zoomobjektiv bei 76 mm Brennweite, Blende F/5,6, ISO 400, Gesamtbelichtungszeit: 1h 20min (80x 60s), Nachführung mit iOptron Skytracker, Bildbearbeitung: Deep Sky Stacker, Fitswork, Photoshop